AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir liefern grundsätzlich und ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. 

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

1. Vertragsabschluß: Bei den in unserem Internetshop angebotenen Waren oder Dienstleistungen handelt es sich um eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die Annahme des Auftrags durch eine ausdrückliche schriftliche Auftragsbestätigung bestätigen und alle notwendigen Erwerbsberechtigungen verifiziert sind.

2. Lieferung: Wir liefern an die angegebene Kundenanschrift bzw. an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Evtl. Teillieferungen müssen wir uns vorbehalten. Alle Lieferungen an Neukunden können nur per Vorausrechnung oder Nachnahme erfolgen - bei einem Warenwert von weniger als EUR 130,00 (Waffen, Munition, Zündhütchen Schießscheiben und Geschosse ausgenommen) zzgl. EUR 4,60 Versandkostenpauschale. Wird Nachnahmelieferung gewünscht, stellen wir zusätzlich die anfallenden Nachnahmekosten von EUR 7,50 in Rechnung. Ansonsten erfolgt Lieferung ohne weitere Versandkosten. Bei Gefahrgutlieferungen (Munition und Zündhütchen), sowie bei der Lieferung von Waffen, Geschossen und Scheiben fallen Versandkosten an, die Sie bei Eingabe Ihrer Bestellung auf dem angezeigten Bestellformular im eingeblendeten Rahmen ersehen können.

Waffenlieferungen erfolgen generell unfrei per Overnite. Die Versandkosten im Inland sind von der Größe des Packstücks abhängig und werden dem Kunden nach Erteilung des Auftrags übermittelt.  

Die Lieferung von Neuwaffen erfolgt generell frei Haus. 

Lieferungen ins Ausland: Diese erfolgen generell zuzüglich Versandkosten. Der Kaufvertrag wird erst gültig mit Erhalt unserer speziellen Auftragsbestätigung für Auslandskunden, in welcher die Versandkosten explizit ausgewiesen sind. Die Auslieferung der gekauften Ware erfolgt erst nach Leistung durch Vorauskasse, Nachnahme oder Kreditkauf durch den Kunden und nach dem Vorliegen der erforderlichen Bewilligungen der zuständigen Behörden.

3. Erwerb von Waffen, Munition, Pulver
Erwerbscheinpflichtige Waffen und Munition werden nur geliefert gegen Vorlage von gültigen Dokumenten: z. B. Jagdschein im Original oder auch als amtliche Bestätigung oder amtlich bestätigte Fotokopien aller beschrifteten Seiten (Fax darf nicht anerkannt werden), Waffenbesitzkarte, Munitions-Erwerbschein oder Sondergenehmigung, jeweils im Original. Erwerbscheinfreie Artikel, z.B. Salutwaffen, Luftdruckwaffen bis zu 7,5 Joule, einläufige Schwarzpulver-Einzellader, Säbel, Bajonette usw. liefern wir nur gegen Vorlage einer amtlichen Original-Urkunde oder auch gegen Vorlage einer amtlichen Bestätigung, dass der Erwerber das 18. Lebensjahr vollendet hat. Pulver kann nur gegen Vorlage des Original-Sprengstoff-Erlaubnisscheines nach §27 SprengG in unserem Ladengeschäft erworben werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Hinweisen auf das Waffengesetz.

4. Datenschutzerklärung
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

1) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages, bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung jeweils allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form unseres E-Mail-Newsletters genutzt, sofern Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben wie folgt:

"Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen zu Ihrem Produktsortiment per E-Mail zu. Ihren Newsletter kann ich jederzeit wieder abbestellen."

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich gelöscht.

2) Weitergabe personenbezogener Daten
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

3) Cookies
Diese Website nutzt so genannte "Cookies", welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen - etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Website zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um so genannte "Session-Cookies" handelt. "Session-Cookies" zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass keine Cookies (unserer Website) angenommen werden. 

4) Ihre Rechte und Kontaktaufnahme
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse  finden Sie in unserem Impressum.

5. Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stopper Schießsportausrüstungen GmbH & Co. KG, Hauptstr. 87, 72461 Albstadt-Onstmettingen, Tel.: 07432-90090, Fax: 07432-90091, E-Mail: info@stopper.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Allgemeine Hinweise
1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2) Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. 

3) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Zum Widerrufsformular

6. Gewährleistung
Sofern gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Zustellers, der die Artikel anliefert. Die Versäumung der Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Bitte informieren Sie uns generell im Schadensfall unter Tel. 07432-90090 (14 Cent/Min., Festnetz der T-Com/Mobilfunkpreise abweichend)

7. Garantie
Für von uns hergestellte Produkte gewähren wir neben den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen eine Herstellergarantie. Darüber hinaus gewähren wir für einzelne Produkte eine von den Herstellerbedingungen unabhängige Garantie. Garantieansprüche bestehen unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche/Rechte. Sämtliche Garantiebedingungen entnehmen Sie bitte den dem Produkt beiliegenden Garantieschein oder den im Katalog für das jeweilige Produkt abgedruckten Garantiebedingungen. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte aus den vorgenannten Garantien den Original Einkaufsbeleg (Rechnung) benötigen. Zeigt sich während der Garantiezeit ein von der Garantie gedeckter Mangel, bessern wir nach unserer Wahl die Ware entweder nach oder tauschen den Artikel ganz oder teilweise um. Eine eventuelle Nachbesserung erfolgt unverzüglich. Als Garantiebeleg gilt Ihr Einkaufsbeleg (Rechnung). Im Bedarfsfall bitte Belegart, -Nr. und -Datum angeben bzw. den Beleg in unserem Ladengeschäft vorlegen. Bitte vor Verwendung der Ware Gebrauchsanleitungen und ggf. Pflegeanleitungen sorgfältig lesen.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur Erfüllung der Kaufpreisforderung, die dem Verkäufer gegen den Käufer zusteht, behält sich der Verkäufer das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware).

Anbieterkennzeichnung
Stopper Schießsportausrüstungen GmbH & Co. KG, Hauptstr. 87, D-72461 Albstadt, Amtsgericht Stuttgart HRB 401062. Persönlich haftend: Stopper Schießsportausrüstungen Verwaltungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 87, D-72461 Albstadt, Amtsgericht Stuttgart HRA 401302. Geschäftsführer: Hermann Graf zu Castell-Rüdenhausen

Zuletzt angesehen