Versand- und Zahlungsbedingungen

Verkaufs- und Lieferungsbestimmungen & Versandkosten

Allgemein: Nicht jede Ware darf an jeden abgegeben werden, für bestimmte Waren gibt es Voraussetzungen wie gültige Erlaubnisse, bzw. Jagdschein, Waffenbesitzkarte, Sprengstofferlaubnis oder aber Altersnachweis. Diese sind auf der Webseite bei den jeweiligen Produkten kenntlich gemacht. Auch darf nicht jeder Artikel versandt werden, Pulver muss im Ladengeschäft abgeholt werden.

Versandarten abhängig von den Produkten und Kosten:

  • Pauschale:
    Bei Standard Paketen fallen €4,60 bis 31,5 kg für Porto an. Bei Scheiben & Geschossen sind es €5,90 bis 31,5 kg.
  • Nachnahme:
    Für die Zustellung per Nachnahme betragen die Standardkosten €12,10, bei Scheiben & Geschossen liegen wir bei €13,40. Denken Sie daran, dass Sie den gesamten Rechnungsbetrag an den Postzusteller entrichten.
  • Ausland:
    Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands geben wir Ihnen vor Zusendung der Ware die Portokosten bekannt.
  • Zündhütchen/ DPD Versand:
    Zündhütchen versenden wir mit DPD, ein Paket bis 31,5 kg liegt bei €12.
  • Overnite Versand:
    Der Versand mit Overnite erfolgt mit persönlicher Zustellung, bitte halten Sie hierfür Ihren Personalausweis bereit. Der Preis liegt bei €29,50 für 30kg. Die Zustellung erfolgt zwischen 08:00 - 14:00 Uhr. - evtl. Teillieferung müssen wir uns vorbehalten.
  • Schwere Güter:
    Ab ca. 90 kg - werden über eine Spedition versandt. Die anfallenden Transportkosten werden wir Ihnen vor Zusendung der Ware bekannt geben.
  • Lieferungen:
    Munition & pyrotechnische Munition (UN 0014 + UN 0336), Knall- und Gaspatronen, wird über Overnite versendet.
  • Treibladungspulver:
    Der Versand von Pulver ist nicht erlaubt! Die Abholung ist daher nur über unser Ladengeschäft möglich. Erwerb und Transport von Treibladungspulver nur mit gültigem Sprengstoff-Erlaubnisschein nach § 27 des Sprengstoffgesetzes im Original.

Zahlungsfrist und Zahlungsmöglichkeiten

Mit dem Eingehen eines Kaufvertrags erklären Sie sich mit den Zahlungsfristen und -bedingungen einverstanden. 

Zahlung auf Rechnung
Die Zahlung Ihrer Rechnung muss innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt getätigt werden. Dabei wird die Zahlung der Ware als Gesamtbetrag fällig. Ein Skontoabzug kann nicht gewährt werden. Stopper behält sich vor, nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten, um das Kreditrisiko entsprechend der jeweiligen Bonität abzusichern. In Einzelfällen behalten wir uns vor, die Ware erst nach Vorkasse auszuliefern. Nach Eingang der Bestellung wird dies mit dem Kunden abgestimmt.
Wir behalten uns das Recht vor, die Erstbestellung nur per Vorkasse oder Nachnahme vorzunehmen. 

Zahlung per Sepa-Lastschrift
Bei dieser Zahlungsweise erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung zur Teilnahme am SEPA Lastschriftverfahren unter Voraussetzung der Bonität. Selbstverständlich können Sie diese Einzugsermächtigung jederzeit uns gegenüber oder bei Ihrem Bankinstitut widerrufen. Die Abbuchungen können Sie auf Ihren Kontoauszügen überprüfen. Falls Sie länger als ein Jahr keinen Kauf bei Stopper getätigt haben, müssen Sie ggf. erneut ein SEPA-Lastschriftenformular bei uns anfordern müssen. Das SEPA-Lastschriftenformular ist über info@stopper.de anzufordern.

Zahlung per Kreditkarte:
Mit Ihrer Kreditkarte können Sie bei uns einfach und sicher bezahlen. Beim Bestellvorgang benötigen wir die Kartennummer, die Kreditkartengesellschaft, die Gültigkeit und die die Prüfziffer der Karte. Diese drei- bzw. vierstellige Nummer finden Sie auf Ihrer Kreditkartenrückseite. Der Kauf auf Kreditkarte gilt für das gesamte Sortiment.

Zuletzt angesehen